Die Anita-Größenrechner

Finden Sie passende Produkte, ganz gleich, welche Bedürfnisse Sie haben

Wir möchten Ihnen gerne helfen, die richtige BH-Größe zu finden. Da die Messtechniken von der Art des BHs abhängen, den Sie suchen, bieten wir Ihnen hier verschiedene Größenrechner an. Bitte wählen Sie:

Bitte geben Sie Ihre Daten ein

Größen ermitteln

Ihre Wäsche- und Bademodengrößen

fehlende Angaben
fehlende Angaben
fehlende Angaben

Wir möchten Ihnen gerne helfen, die richtige BH Größe zu ermitteln - denn viele Frauen tragen eine falsche BH-Größe. Um das richtige Ergebnis zu erhalten lassen Sie sich am Besten von einer Person Ihres Vertrauens beim Messen helfen. Beim Messen sollten Sie einen gut sitzenden BH tragen.

Gut sitzender BH:

 
Das Körbchen muss die Brust seitlich, wie auch im Dekolleté-Bereich, ohne einzuengen umschließen. Der Unterbund soll nicht einschneiden.
Schwangerschafts-BHs
empfehlen sich bereits ab dem zweiten Monat. Beim Anpassen sollte der BH-Bund auf die engste Stufe eingestellt werden und dabei bequem und druckfrei sitzen. So bleibt Spielraum, um den Bund im Laufe der Schwangerschaft zweimal zu erweitern.
Still-BHs
sollten Sie sich ab dem 7. oder 8. Monat zulegen, wenn das Wachstum der Brust weitgehend abgeschlossen ist. Die Cups sollten mindestens ein Cup größer sein als beim gerade getragenen BH. Der Bund braucht keinen Spielraum und ist in der 1. und 2. Haken-Ösenreihe zu schließen.
Miederhosen
sind ab dem 5. Monat empfehlenswert. Taillenbund und Beinausschnitte dürfen nicht einschneiden.
Nachmiederhosen
sollten erst nach dem Wochenbett angepasst werden.