Er stützt, hebt, hält, formt, pusht und minimiert – und das schon seit über 100 Jahren: Der BH! Ein Leben ohne ihn? Kaum vorstellbar. Wir ziehen ihn morgens als erstes an, abends als letztes aus. Und obwohl er uns am Herzen liegt, lebt es sich nicht immer harmonisch mit ihm. Immer mal wieder zwickt, verrutscht oder drückt da was. Das können wir ignorieren und hinnehmen. Oder auch hinterfragen und ändern. Etwa 70 Prozent der Frauen in Deutschland, tragen den falschen BH – ohne das zu wissen. Dabei gibt es für jede von uns, für jeden Busen, den richtigen Begleiter – durch dick und dünn.

Brüste werden größer oder kleiner, BHs nicht

Was viele Frauen nicht wissen: Die Brüste verändern sich in ihrer Fülle und Form im Laufe des Lebens durch Gewichtszu-/abnahme, Hormonumstellungen, das Stillen nach der Schwangerschaft. An diese Veränderungen kann sich der BH gar nicht anpassen – schließlich kann er nicht automatisch größer werden oder schrumpfen.

Bügel-BH Ophelia

 

Der BH als Lebensabschnittsgefährte

Irgendwann muss also Schluss sein, ein neuer Lebensabschnittsgefährte muss her. Einer, der jetzt vielleicht eine schwere Brust tragen muss, oder einer, der Erschlafftes straffer erscheinen lässt, einer, der anhebt, was ein bisschen hängt. Vielleicht aber auch einer, der den Rücken entlastet. Wenn ihr also merkt, dass sich Eure Brust verändert hat, ihr vielleicht Nackenschmerzen habt oder gar Kopfweh, die Brust aus dem Körbchen quillt oder der BH Muster auf eurem Körper hinterlässt, dann ist Zeit zu handeln. Was ist zu tun?

Schalen-BH Scarlett mit Bügel

Auf der Suche nach dem neuen ins Fachgeschäft

Geht ins Fachgeschäft (http://www.anita.com/de_global/haendlersuche.html) Dort gilt: Nicht nur auf Äußerlichkeiten achten! Ob der neue BH und ihr längere Zeit gemeinsam glücklich seid, hängt von Passform und Tragekomfort ab. Lasst euch von der Verkäuferin vermessen und einen Blick auf die Form eurer Brüste werfen. Sagt, was ihr von einem BH erwartet und was euch bei eurem bisherigen Modell stört. Dann geht’s mit ein paar BHs von Anita oder Rosa Faia in die Umkleide. Wenn ihr nun die BHs anprobiert, werdet ihr feststellen: die Modelle sind in der Rückenweite verstellbar, die Träger sind mit weichen Materialien unterlegt, die Cups innen angenehm ausgekleidet – welch ein Komfort! Probiert verschiedene Modelle in unterschiedlichen Styles an: Praktisches, Shapendes, Modisches, Sinnliches. Gönnt euch etwas für den Alltag und etwas für besondere Anlässe. Seid es euch wert, in gute Wäsche Zeit und Geld zu investieren. Ihr werdet gemeinsam mit der Verkäuferin BHs finden, die perfekt passen und euch gefallen. Und ihr werdet spüren, wie gut es tut, einen BH zu tragen, der optimal sitzt und dann kaum spürbar ist. Nun steht einer harmonischen Busenfreundschaft nichts mehr im Wege!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>