sonnenbräune.01

Noch ein Hauch von Sommer auf der Haut – wer wünscht sich das nach dem Urlaub nicht? Schade nur, dass die Sonnenbräune schnell wieder verschwindet. Ich habe ein paar Tipps für Euch, mit der ihr die Sonnenbräune noch etwas länger behalten könnt.

Tipp 1: Lange Wannenbäder sind tabu, besser nur kurz duschen! Und das bitte auch nicht mit Seife zur Reinigung, sondern einem besonders milden Duschschaum oder Gel.

Tipp 2: Achtet darauf, dass die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Das klappt, wenn ihr täglich 1,5-2 Liter Wasser trinkt und die Haut von außen mit Hautölen pflegt. Wer lieber Lotions mag, sollte darauf achten, dass Urea oder Hyaluronsäure enthalten ist. Cremt die Haut täglich ein.

Sonnenbräune

Tipp 3: Wer von innen etwas für langanhaltende Sonnenbräune tun mag, der sollte Obst und Gemüse essen, das Karotin enthält – z. B. Tomaten, Aprikosen und Möhren. Das kurbelt die Produktion von Melanin an – der Farbstoff ist für die Bräune der Haut nach dem Sonnen verantwortlich.

Tipp 4: Wenn eure Haut brauner und glänzender aussehen soll, dann benutzt schimmerndes Hautöl mit feinen Glanzpartikeln, die dank der Lichtbrechung die Haut etwas dunkler wirken lassen.

Tipp 5: Sonnenbräune könnt ihr auch prima mit Selbstbräuner schummeln. Er verleiht eurer obersten Hautschicht ca. fünf Tage lange eine natürliche Bräune ganz ohne UV-Strahlung.

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>