5529_001_A16_177_1_VAR

Wer kennt es nicht: nach Plätzchen, heißer Schokolade, Glühwein und Gänsebraten sind schnell drei bis vier Kilo mehr auf den Hüften. Und weil nach dem Genuss kein Frust aufkommen soll, haben wir ein paar einfache Tipps für euch, wie ihr die Pfunde schnell wieder loswerdet:

Fettreduziert statt Hausmannskost

Nach der Völlerei heißt es nun Verzicht. Wer abnehmen mag, sollte nicht radikal hungern, sondern sich gesund und kalorienarm ernähren. Nach viel Fleisch, gehaltvollen Klößen und fettigen Soßen fällt uns das auch gar nicht so schwer. Ein leichtes Möhren-Ingwer-Süppchen, ein schmackhaftes Vollkornbrot oder eine Ofenkartoffel mit Quark sind jetzt gesunde Leckerbissen in der Magervariante. Finger weg von Fastfood, Fertigprodukten, Süßem, Alkohol und Softdrinks. Dafür mehr Gemüse, Salat, Obst, Rindersteak, Fisch, Milchprodukte und Vollkornbrot.

Wasser trinken statt Softdrinks

Nach Alkohol, süßen Getränken und Softdrinks heißt es jetzt „Wasser marsch“. Ersetzt kalorienhaltige Getränke einfach durch Mineralwasser, denn das enthält Magnesium, Kalium & Co, was gut ist für das Bindegewebe. Übrigens: Schon ein Glas Wasser stillt den Hunger! Insgesamt solltet ihr 1,5 bis 2 Liter pro Tag trinken. Ungesüßter Tee ist auch erlaubt.Anita active Sport-BH Xcontrol

Bewegung statt Faulenzen

Raus mit euch. Nun habt ihr genug auf der Couch gelegen, im Bett entspannt und euch den Bauch vollgeschlagen. Kommt ihr wieder mehr in Bewegung, verbraucht ihr automatisch mehr Kalorien. Wer sich aufraffen kann, zu joggen und/oder ins Fitnessstudio zu gehen, wird schnell wieder die alte Form wiederfinden. Und weil ein Kilo gerne zum anderen kommt, solltet ihr sofort nach den Feiertagen mit der Bewegung beginnen.

Zupfen und cremen statt Cellulite fördern

Wer zunimmt, neigt zu mehr Cellulite. Eine bessere Durchblutung von Haut und Bindegewebe kann Cellulite mindern. Erst werden die kritischen Partien mit einer durchblutungsfördernden Creme mit Wirkstoffen der Natur, z. B. aus grünem Tee, Rosskastanie oder Birkensaft versorgt, dann werden Haut und Bindegewebe „gezupft“: Mit Daumen und Zeigefinger nimmt man kleine Hautrollen und zieht sie vorsichtig nach oben, so als würde man sich kneifen.

Rosa Faia Twin Shaper Miederhose

Shapen statt jammern

Die Bauchpartie und die Taille sind nach Truthahn, Kartoffelsalat & Co nicht mehr so schön definiert? Der Bauch quillt über den Bund der Jeans? Das nervt. Was vorübergehend hilft, ist Shapewear. Unsere Rosa Faia Twin Shaper Meiderhose definiert die Körpermitte und lässt euch schlanker wirken.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>