Seit 1955 findet ihr in Minden das Wäschefachgeschäft „Hassenmeier“. Und wo Hassenmeier draufsteht, ist auch Hassenmeier drin. In dem 90 Quadratmeter großen puristisch eingerichteten Geschäft hat Cilly Hassenmeier das Sagen. Die gelernte Miederwarenfachverkäuferin berät schon seit 40 Jahren täglich – mit Brille auf der Nase und Maßband in der Hosentasche – Frauen beim Suchen und Finden des perfekten BHs.

Fachgeschäft Hassenmeier

Aber was macht einen perfekten BH überhaupt aus? Cilly Hassenmeier weiß es: „Er muss zu 100 Prozent passen. Die Frau darf gar nicht spüren, dass sie einen BH trägt“. Doch das gelingt nicht vielen Frauen. Etwa 60 Prozent der Frauen in Deutschland tragen – ohne es zu wissen – die für sie falsche BH-Größe und meinen, zwicken oder rutschen gehöre nun mal dazu. Falsch! Nach einer Vermessung und Beratung bei Hassenmeier hat Frau den Richtigen gefunden. „Ich bin sehr kritisch und sage ehrlich heraus, wenn der BH nicht optimal sitzt“, erzählt Cilly Hassenmeier und erläutert: „Es geht mir nicht darum, der Kundin einen falschen BH zu verkaufen und Geld in der Kasse zu haben – dann hätte ich meinen Beruf verfehlt.“

Nach diesem Credo beraten auch die Mitarbeiterinnen bei Hassenmeier – die regelmäßig in Schulungen auf den neusten Stand in Sachen Passform, Innovationen und Trends gebracht werden. Wer bei Hassenmeier vorbeischaut, kann sich also auf kompetente Beratung und auf ein Sortiment mit renommierten Qualitätsmarken aus Deutschland, Belgien und Frankreich freuen. Das gilt bei Dessous, Bademode und Nachtwäsche. „Wir bieten eine Auswahl von Größe 70A bis 120J. Auch bei den großen Größen haben wir verschiedene Schnittformen und Designs vorrätig“, so Hassenmeier.

Fachgeschäft Hassenmeier

Wenn ihr also aus der Nähe von Minden kommt und nach einem gut sitzenden und schönen BH sucht, dann lohnt sich ein Besuch. Gerne seid ihr auch zum Stöbern und Anprobieren eingeladen – ihr werdet der Begeisterung und der Leidenschaft von Cilly Hassenmeier und ihrem Team sowie auch der wirklich liebevoll ausgesuchten Wäsche nicht widerstehen können. Und so soll’s sein: Gönnt euch was Gutes!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>