Die ersten Blütenknospen an den Zweigen der Sträucher, die grünen Spitzen der Narzissen brechen durch den kalten Boden und ein paar Sonnenstrahlen durften wir auch schon genießen. Sicher haben einige von euch schon die ersten Tulpen des Jahres 2016 in der Vase. All das kündigt den baldigen Frühling an. Herrlich! Vielleicht habt ihr auch schon eine erste Shoppingtour hinter euch, um die Trends der aktuellen Modesaison zu sichten. Ob Boyfriend-Look mit weißer Bluse und Blazer oder verspielte Kleidchen im Boho-Look: Das Drunter muss natürlich stimmen, sonst ist jedes Outfit nahezu ruiniert. Und weil der Frühling nun mal die Zeit von Blusen, figurbetonten Oberteilen und Kleidern ist, sollte sich der BH darunter nicht abzeichnen, Falten werfen oder eben – wenn nicht gewünscht – die Brust durch den Stoff schimmern lassen. Um drunter perfekt für die neuen Frühjahrstrend gerüstet zu sein, braucht ihr einen T-Shirt-BH. Besondere Kennzeichnen des alltagstauglichen Busenfreundes? Glatte Cup-Oberfläche, kein Dekor und wenn möglich keine Nähte. Das Weglassen allen „Überflüssigen“ – schließlich ist der T-Shirt-BH der Pragmat unter den Büstenhaltern – macht ihn unsichtbar unter der Kleidung. Wer nun denkt, dass Pragmaten wenig dekorativ aussehen, dem beweisen wir gerne das Gegenteil.

Glatt und glänzend

Super schick und ganz in Schwarz ist „Twin“ – ideal unter dunklen Oberteilen. Auch bei der Shapewear von Rosa Faia finden sich Modelle in Schwarz und Nude aus glattem Material, das die Figur formt.

Rosa Faia Bügel-BH Twin

Rosa Faia Shapewear
Glatt und gemustert

Rosa Faias „Twin Art“ erinnert an die Fifties: Auf schwarzem Fond zieren den bügellosen Soft-BH weiße Pünktchen.

Rosa Faia Soft-BH Twin Art
Glatt und gepolstert

Der „Padded Basic“ von Rosa Faia ist für den Frühling und den Sommer unverzichtbar. Er ist  multifunktional: Ihr könnt ihn ohne Träger tragen, aber auch die Träger in verschiedenen Varianten einstellen. Ideal unter Tops mit raffinierten Ausschnitten, bei denen die BH-Träger nichts zu suchen haben.

Rosa Faia Bügel-BH mit Schale und variablen Trägern
Rosa Faia Bügel-BH mit Schale und variablen Trägern
Rosa Faia Bügel-BH mit Schale und variablen Trägern

Glänzender Auftritt

Es sind die Accessoires, die dem Outfit den letzten Schliff geben. So ist es auch bei den Dessous. Wenn die Wäsche auf Spitze verzichtet, so taugt sie doch in Kombination mit Stay-ups und High Heels zu einem verführerischen Auftritt.

Alles glatt gegangen

Noch ein kleiner Tipp fürs Büro zum guten, glatten Schluss: Rote BH sind unter weißen Blusen nicht zu sehen! Das hat etwas mit dem Absorbieren von Lichtstrahlen zu tun – aber wir wollen jetzt nicht in die Physik abdriften, gell? Schwarze BHs gehören unter dunkle Oberteile. Und Nude passt unter alles, was farbig ist.

Rosa Faia Bügel-BH Twin

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>