5197_1497_001_569_009

Perfektes Timing: Schwanger am Muttertag! Na, dann dürfen es doch sicher ein paar hübsche Dessous sein, oder? Denn schließlich wollen der wachsende Busen und der Bauch doch modisch verpackt sein. Anita Maternity bietet modischen Chic und eine bequeme Passform für werdende Mütter. Wenn Ihr also noch nicht wisst, was Mann Euch denn zum „Muttertag“ schenken soll, lasst Euch inspirieren.

Nude und gut

Klassisch, feminin, leger: das Modell „Pregnancy Bra“ von Anita Maternity mit Jacquardmuster.

Anita maternity Schwangerschafts-BH mit Bügel

Schick in Schwarz

Verführerisches vor? Dann ist das schwarze, glatte Set „Seamless“ die richtige Wahl.

Anita maternity Schwangerschafts-Bustier Seamless

Spitzenkandidatin

„Fleur“ in der lingerie-typischen Farbkombination Schwarz mit Altrosa macht Euch dank Spitze und Schleifchen-Dekor zur Spitzenkandidatin unter den modischen Mamis. Sehr schick ist auch die Ton-in-Ton-Variante in Aubergine.

Anita maternity Still-BH Fleur mit Bügel

Anita maternity Still-BH Fleur mit Bügel

Gut verpackt

„Miss Ribbon“ macht ihrem Namen alle Ehre: Der Allover-Schleifenprint hat Retro-Appeal. Gibt es in Grau und Vanille.

Anita maternity Still-BH Miss Ribbon

Anita maternity Still-BH Miss Ribbon

Strandbegleiter

Schwanger und strandfein: Beides gelingt in dem Tankini der Serie „Paradise Beach“ mit rotem Blütenprint. Wer’s farblich tropischer mag, der wählt das Tankini-Modell der Serie „Waikiki Beach“.

Anita maternity Schwangerschafts-Tankini Kamaka

Anita maternity Schwangerschafts-Tankini Kamaka

Couch-Kartoffel

TV-Serien anschauen ist eines Eurer liebsten Hobbies? Dann ist der Schlafanzug „Inja + Iris“ für Euch perfekt. In soften Violett- und Rosatönen steht er jeder Frau.

Anita maternity Schwangerschaft-Nachtwäsche Inja + Iris

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>