blog-glatter bh

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, welche BHs in jeder Wäschekommode ein Muss sind? Das Modell in schwarzer Spitze, etwas Rotes für Weihnachten und Valentinstag, etwas Schlichtes in Nude oder Weiß sind ebenfalls willkommen. Aber ein Favorit fehlt noch: der T-Shirt-BH. Der T-Shirt-BH zeichnet sich durch eine nahtlose Verarbeitung, einem glatten Cup und den Verzicht auf schmückendes Dekor aus.

Das macht den glatten BH zwar nicht zur Nummer eins, wenn es um verführerische Vorhaben geht, aber zum praktischen Begleiter durch den Alltag. Unter T-Shirts und Blusen zeichnet sich der BH nicht ab, er kaschiert auch perfekt die Brustwarzen. Also, die Damen, wenn Ihr jetzt schon die ersten Modeschätzchen fürs Frühjahr shoppt, dann vergesst nicht das, was unter die Bluse passt. Anita und Rosa Faia haben Inspirationen für Euch…

twin artGlatt und glänzend

Der „Twin Art“ von Rosa Faia in blau-weißem Punktemuster ist sehr bequem und kommt sogar ganz ohne Bügel aus.

josephine-365+

Glatt und geformt

Die Linie „Josephine“ bietet in Anthrazit und Nude ein glattes Modell. Lediglich die Träger sind mit Stickerei verziert – ein klasse Blickfang.

 

twin-722

Glatt und matt

In der Linie „Twin“ findet Ihr verschiedene BH-Formen aus glattem Material mit flachen Säumen. Die weichen und komfortablen Basics erscheinen in Weiß, Nude und Schwarz. Ein Body ist auch dabei.

twin-006

Glatt und gepadded

Glatt gearbeitet sind auch die Modelle der „Padded Basics“ in Nude, Weiß und Schwarz. In dieser Serie findet Ihr auch einen glatten trägerlosen BH – optimal für Frühjahr und Sommer.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>