Produktsuche

Christina Hammer Fight 15.7.

Die Zuschauer waren begeistert als Christina Hammer mit einem funkelnden, von Anita active designten und mit Swarovski Steinen bestickten Mantel zu MC Hammer "U can't touch this" einlief.

Nach dem Startsignal tänzelte Christina im Sport-BH von Anita active und einer Sporthose ihres zweiten Ausstatters xBionic unentwegt mit einem Lächeln um ihre Gegnerin. Später meinte sie im Interview mit Dr. Christine Theiss, Moderatorin bei ran und ehemalige Profi-Weltmeisterin im Kickboxen, sie sei einfach glücklich wieder im Boxring zurück zu sein.

Keine Chance für Ungarin

Ihre Gegnerin Melinda Lazar schickte Christina bereits in Runde 2 zu Boden und auch sonst tat sich die Ungarin gegen die bessere Technik, größere Reichweite und Stärke von Christina schwer. Dynamisch und ästhetisch bewegte sich Christina durch den Ring, da konnte Melinda Lazar nicht mithalten. In Runde 6 entschied der Trainer der Ungarin den Kampf abzubrechen.

Ein gelungenes Comeback für Christina! "Es war jetzt nicht die ganz große Gegnerin. Aber für mich lief alles nach Plan", so Christina. Jetzt will sie gegen die Augsburgerin Nikki Adler, fünfmalige Deutsche Meisterin, boxen und machte ihr live im TV regelrecht eine Kampfansage. Wir bleiben gespannt, ob es im Herbst zu dem Duell kommen wird...

Perfekte Vorbereitung, glänzende Fitness, optimale Ausstattung -  mit viel Vorfreude betrat Christina Hammer nach 14 Monaten endlich wieder ihren geliebten Boxring.

Kurz nach dem Wechsel zu Petko's Boxstall stand sie gleich am 15. Juli ihrer ersten Herausforderung gegenüber - Melinda Lazar aus Ungarn. Bei Petko's LMS Fight Night in Unterschleißheim boxten unter anderem die beiden "Kraft Brüder" James und Toni Kraft sowie "der Löwe" Howik Bebraham, der den Hauptkampf bestritt.

Wahnsinnsshow

Neben den Männer Kämpfen hatte das Duell zwischen Hammer und Lazar nicht minder viele Fans. 

©Konstantinos Sarigiannidis