Produktsuche

Open your mind challenge

Leidenschaft für das Leben

Anita UK Chefin Jemma Barnes hörte von Adriannes Versuch und beschloss ihr auf ihrem weiten Weg zu helfen und sie mit Anita Sport-BHs auszustatten. "Die Kraft und der Mut von Adrianne haben mich begeistert. 

Trotz aller Herausforderungen, die Adrianne während ihres ganzen Lebens begegnen musste, hat sie grenzenlose Energie, echte Leidenschaft für das Leben und einen tief sitzenden Sinn für Spaß und Abenteuer. Es freut uns sehr Adrianne auf ihrer spannenden Reise eine helfende Hand zu sein. So klein unser Beitrag sie mit unseren Sport-BHs körperlich zu unterstützen auch sein mag, wir stehen auch emotional hinter ihr", so Jemma Barnes.

Adrianne wird mit den besten Sport-BHs für Radfahren, Laufen und SUP von Anita UK ausgestatten und freut sich "Anita mit an Bord zu haben, da es sich um eine gut etablierte und führende Firma im Bereich der BH Herstellung handelt."

Wer ist Adrianne Hill:

Adrianne ist eine sympathische Frau aus Northampton. Bereits in ihrer Kindheit hatte sie mit einer schweren Krankheit zu kämpfen: Krebs. Sie überlebte ihn, leidet jedoch mit seinen Folgen und einer Depression als Erwachsene.

Ihr Vorhaben:

18.000 Meilen um die Welt zu reisen, um tausende von Geldern für "Cancer Research UK" und die Charity Aktion "Mind" zu gewinnen. Die Strecke will sie mittels Radfahren, Laufen und SUP (Stand Up Paddling) zurücklegen. "Ich möchte zeigen, wie stark unser Geist und Körper sein kann", sagt die Abenteurerin.

Managing Director Anita UK Jemma Barnes und Adrianne Hill

Am 4. März 2016 startete ihre Tour in Northampton. Doch leider traten einige Probleme auf (technische Probleme an ihrem Rad, sowie davon resultierende Verletzungen von Stürzen) und Adrianne musste ihr weltweites Vorhaben abbrechen. Doch Adrianne gibt nicht auf und wird ihre Idee Spenden zu sammeln in Großbritannien weiter verfolgen.