Breast Care

  • Spezielle Mieder und Bademoden nach Brustoperation
  • Beste Passform
  • Höchster Tragekomfort
  • Modisch, femininer Look
  • Modernste Silikon - Ausgleichskonzepte

Hier entlang bitte!

Finden Sie das passende Geschäft für Breast Care-Artikel in Ihrer Nähe!

Kleine ANITA Breast Care Geschichte

Frau Dr. Christine Weber-Unger, die Mutter des heutigen Inhabers, war die zentrale Person für die Entstehung von Mieder-und Badeprodukten für Frauen nach einer Brustoperation. Sie hat sich mit großer Leidenschaft den Figursituationen von Frauen gewidmet und mit praktischem Verstand spezielle Produkte für diese Lebensumstände entwickelt.

Das Segment Prothesen BHs entstand in den 60er Jahren durch einen Krankheitsfall in der Firma, bei dem sich eine Mitarbeiterin einer Brustoperation unterziehen musste. Frau Dr. Weber-Unger begann mit einfachsten Mitteln Stoff-Prothesen, die mit Reis gefüllt waren, zu nähen. Gleichzeitig entstanden die ersten BHs, in die diese Prothesen integriert werden konnten. Ende der 60er Jahre wurden dann bereits die ersten mit Flüssigkeiten gefüllten Brustprothesen entwickelt und verkauft.

Die Idee, Silikon in eine Hülle aus hautähnlichem Material zu füllen und damit eine noch deutlich natürlichere Brustprothese zu bekommen, entstand bereits Anfang der 70er Jahre in den USA.  Die Idee wurde von Frau Dr. Weber-Unger aufgegriffen und von ANITA zur Serienreife perfektioniert.  

Bis heute wird das Thema Brustprothetik und die dazugehörigen Mieder- und Bademoden im Sinne von Frau Dr. Weber-Unger fortgeführt und ständig weiterentwickelt.