Produktion in Yangon, Myanmar

ANITA Asia Ltd.
(Myanmar)

Funktion: 
Produktion
Mitarbeiter: rund 250
Geschäftsführung:
Georg Weber-Unger
Stephan Seidel

Anschrift:
Thudamma Main Road
North Okkalapa / Yangon, Myanmar

 E-Mail: anita@yangon.net.mm

Von Rosenheim nach Yangon

Stephan Seidel ist seit 1999 Geschäftsführer von ANITA Asia Ltd. in Myanmar: „Wir sind ein reiner Fertigungsbetrieb, in dem genäht wird. Das Werk wird mit zugeschnittenen Stoffen und Zubehör aus Deutschland und Thailand beliefert, die Artikel werden dann hier in Myanmar genäht und fertig gestellt.“

Als Manager ist Stephan Seidel jeden Tag aufs Neue bemüht, sein burmesisches Team zu begeistern und immer wieder Anita und ROSA FAIA Artikel mit höchster Passform und in exzellenter Qualität zu produzieren. Die größte Herausforderung ist es jedoch für Stephan Seidel, „für die Standorte Thailand und Myanmar gleichzeitig zuständig zu sein. Das verlangt eine disziplinierte Planung des beruflichen und privaten Lebens.“ Neben den interessanten Lebensbedingungen in den beiden subtropischen Ländern sind es die völlig andere Kultur und Mentalität, die für ihn den Reiz ausmachen.

Trotz seiner Passion für Asien, ist Stephan Seidel fest in Deutschland, in seinem Heimatland Bayern, verwurzelt. "Die Möglichkeit, 2-3 Mal pro Jahr zurück in die Heimat zu kommen und Eltern und Freunde zu sehen, ist mir sehr viel wert!“ sagt er.