Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau – aber nicht ihre Lust auf Stil, Mode und hübsche Dessous. Der BH darf immer noch schick-schwarz, romantisch-gerüscht oder fröhlich-farbig sein. Optisch ändert sich nichts, aber die Materialien müssen superweich, bequem und dehnbar sein – damit sie sich dem wachsenden Busen und dem Bauch anpassen können. Für alle yummy mummies hat Anita Maternity Schickes, Romantisches, Minimalistisches und Verspieltes bei Schwangerschafts- und Still-BHs und Bademode für euch.

Bademode, die Platz für den Babybauch hat

Ideal für Schwangere, die an den Strand wollen, sind Tankinis. Die coole Kombi aus Top und Hose ist bequemer als ein Badeanzug, der einschneiden könnte, und verdeckt mehr als ein Bikini. So fühlt sich Frau am Strand einfach wohl. Ob ein Tankini im tropischen Zitronen-Look (Modell Waikiki Beach), ein maritimer Stil in Hellblau-Weiß für klassische Meerjungfrauen oder Grafisches in Schwarz-Weiß (Modell Black Bay) – Anita bietet zu allen Modellen Cover-ups als perfekte Strandbegleiter. So stylish waren Schwangere selten am Strand unterwegs!

Dessous, in denen baldige Mamis sich attraktiv fühlen

Bald-Mamas aufgepasst: Die Schwangerschaftsdessous von Anita Maternity könnten eure besten Freundinnen echt neidisch machen, denn sie stehen „normalen“ Dessous in nichts nach! Klassisch nude mit schmalem Slip ist der „Basic“ Still-BH, ein feminines Modell für den Alltag. Für den Abend gibt es das Set auch in Schwarz. „Seamless“ erscheint als glatter Bustier-BH in Grau und Schwarz. Spitzenmäßig wird es bei „Fleur“ in Altrosa und Schwarz mit Spitze und Schleifchen. In  Paisley-Design erscheint „Paisley“ in Schwarz. Super süß ist „Miss Ribbon“ mit Allover-Schleifenmuster in zwei verschiedenen Farbvarianten.

Bügel-Still-BH BasicBügel-Still-BH Fleur
Bügel-Still-BH Fleur

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>