Schwangerschaft und Strandurlaub – das stellt viele Frauen vor modische Herausforderungen: Bikini oder Badeanzug? Bauch zeigen oder verstecken? Busen blitzen lassen oder vollends verpacken? Rundungen stolz präsentieren oder lieber kaschieren? Anita maternity hat die besten Styles für alle Vorlieben! Ob bequeme Sonnenbäder, Strandspaziergänge und Schwimmen im Meer – in gut sitzender, modischer Bademode fühlt Ihr Euch gleich dreifach wohl…

Tankinis: Busen zeigen, Bauch verbergen

Schwanger und strandfein: Beides gelingt in dem Tankini der Serie „Soul of Bali“ mit modernen, verspielten Print aus tropischen Blumen.

Cover-ups: Textiler Sonnenschutz

Luftige Kleidchen, Pareo und Tuniken mit genügend Platz und Weite am Bauch gibt es bei Rosa Faia für schwangere Badenixen. Ob schwarz-weiß geringelt, rot mit V-Ausschnitt, geblümt als Bluse oder pink als Poncho: Cover-ups sind am Beach unverzichtbar. Sie schützen vor der Sonne, wärmen, wenn Wind aufzieht und kleiden Euch, wenn Ihr schnell ein Eis holen wollt. Rosa Faia bietet zur Maternity-Bademode die passenden Cover-ups. Perfekt!

Badeanzug: Einer für alle Fälle

Manche Frauen lieben den schwarzen Badeanzug. Er sieht aber auch immer schick und elegant aus! Warum also während der Schwangerschaft auf ihn verzichten? Von Anita maternity gibt es einen kleinen Schwarzen in der Serie „Palm Beach“ mit hohem Beinausschnitt und verstellbaren Trägern. Bitte achtet beim Kauf darauf, dass der Bauch Platz hat. Meist müsst Ihr den Badeanzug ein bis zwei Konfektionsnummern größer kaufen, damit er nicht einschneidet und zwickt.

Anita maternity Schwangerschafts-Badeanzug Rongui

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>