Dieses Jahr wird geheiratet? Glückwunsch! Bestimmt habt Ihr schon die Hochzeitslocation reserviert, Euch nach einem Kleid umgeschaut und bereits die Blumendeko in Auftrag gegeben. Perfekt. Aber habt Ihr auch bereits an die Dessous gedacht?! Nicht? Na dann hatten wir wohl den „richtigen Riecher“ und können schnell Abhilfe schaffen. Denn ein gut sitzender BH ist für Euch am Tag aller Tage schlichtweg ein Must-have. BH und Höschen können Busen und Taille formen, der Brust Halt geben und den Po zur Geltung bringen – je nach Figur und Schnitt des Kleides braucht es ein anderes Wäscheset, das Eure Reize in Szene setzt oder – bei Bedarf – kaschiert. Anita Comfort, Anita Maternity und Rosa Faia bieten viele wunderschöne und gleichermaßen praktische Modelle für die Braut. Schaut mal!

 

Braut mit Babybauch

Schwanger vor den Altar? Ok! Wer mit Babybauch heiratet, sollte in perfekt sitzende Schwangerschaftswäsche investieren, um sicherzugehen, dass der gewachsene Busen genug Halt und Stütze hat, ohne dabei eingequetscht zu werden und dann vielleicht zu schmerzen. Beim Unterteil könnt Ihr zu einer stützenden Hose – dem Baby Belt – von Anita greifen, er gibt Halt und schont den Rücken.

Unsere Tipps: Das Set „Basic Schwangerschafts-BH“ mit passendem Slip. Für alle, die schon einen größeren Bauch haben, empfehlen wir unseren stützenden “Babybelt“, der Bauch und Rücken entlasten damit ihr den wichtigsten Tag in eurem Leben in vollen Zügen genießen könnt.

 

 

Klassisches für die Kirche

Wer zum Tag der Hochzeit den Mädchentraum „einmal Prinzessin“ wahr machen möchte, der hat ein pompöses und glamouröses Brautkleid im Schrank, das nur auf den Einsatz wartet. Wenn Ihr in einem trägerlosen Traum aus Tüll vor den Altar tretet, dann sollte der BH ebenfalls trägerlos sein. Wer auf ein enges Kleid aus Stretchmaterial setzt, kann mit Shapewear die Figur schön in Form bringen – und muss nicht permanent daran denken, den Bauch einzuziehen! Bei einem schicken Seidenkleid achtet darauf, dass sich die Wäsche darunter nicht abzeichnet – ein glattes Material ist unerlässlich. Unsere Empfehlungen: Unser Body „Safina“ von Anita Comfort, den trägerlosen BH „Padded Basic“ in Weiß sowie „Selma“ von Rosa Faia.

 

 

Für die Braut mit großem Busen

Halt, Stütze, Formung: Für Frauen mit einer voluminösen Brust ab D-Cup ein Muss. Besonders dann, wenn das Brautkleid tief ausgeschnitten ist, muss der BH perfekt passen – sonst könnte es passieren, dass es beim Brautstraußwurf zum unfreiwilligen Busenblitzer kommt. Muss nicht sein! Rosa Faia und Anita Comfort bieten hübsche Modelle mit speziellem „Big Cup Support“ bis J-Cup an.

Wir empfehlen: „Selma“ in Weiß und „Lupina“ in Creme von Rosa Faia. Aber auch Frau mit großer Oberweite muss nicht auf das trägerlose Brautkleid verzichten – der BH “Padded Basic”  mit abnehmbaren Trägern gibt bis G-Cup besten halt.

 

 

Carpe noctem

Am Hochzeitstag wünschen sich viele Frauen funktionale Wäsche, die einen Zweck erfüllt. Für die Hochzeitsnacht darf es dann weniger praktisch sein, aber umso sinnlicher. Jetzt ist Zeit für Spitze und Stickerei, denn nun gibt es keine Gefahr mehr, dass sich diese unter dem Kleid abzeichnen könnte, denn das Kleid ist jetzt Nebensache.

Wir empfehlen: „Selma“ für Frauen mit sehr großer Brust, den Kult-BH „Edelweiß“ oder „Charlize“ mit von Rosa Faia.

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>