ISPO AWARD Winner 2020

ISPO AWARD WINNER 2020 extreme control plus

Kurz vor dem Start der weltgrößten Sportartikelmesse, der ISPO Munich, werden die Gewinner des ISPO Awards bekannt gegeben.

Anita active ist zum vierten Mal mit einem Gewinner-Produkt dabei: der Sport-BH extreme control plus wurde als Winner in der Kategorie Fitness & Team Sports/Bras ausgezeichnet.

Der ISPO Award ist sehr begehrt bei den Sportartikelherstellern. Mit ihm zeichnet die ISPO jedes Jahr die Highlight-Produkte der Branche aus. Er gilt als Qualitätssiegel und Orientierungshilfe für den Fachhandel. Aus mehreren hundert Einreichungen wählt eine internationale und unabhängige Expertenjury die Gewinner in den unterschiedlichen Kategorien aus.

Bereits zum vierten Mal konnte ein Produkt aus dem Hause ANITA die Jury überzeugen. Der Sport- BH-Spezialist aus Oberbayern schickte dieses Mal ein besonderes Modell ins Rennen: den extreme control plus, ein Sport-BH Modell, das speziell für die Anforderungen von Sportlerinnen mit großen Cups entwickelt wurde. Eine besondere Schnittform und smarte Tech-Details, wie z. B. eine innovative doppelte Trägerführung machen den extreme control plus zum leistungsstarken Trainingsoutfit.

 

„Die Ansprüche an einen funktionalen Sport-BH sind groß. Er muss auch bei intensiven Bewegungen die Schwingungen der Brust minimieren, um das empfindliche Brustgewebe zu unterstützen. Viele Hersteller beschränken sich in ihrem Sport-BH Angebot auf die Standardgrößen.

Große Cupgrößen brauchen extra Unterstützung und für die
Konzeption von Schnitt, Passform und funktionalen Details braucht man Erfahrung und Expertise.“

Katja Hartenstein, Leitung der F&E bei ANITA

Expertise seit über 130 Jahren

Und die hat das Unternehmen seit über 130 Jahren nicht nur im Sportbereich. Das Familienunternehmen bietet Damenwäsche und Bademode für unterschiedliche Zielgruppen an und hat sich auf hochfunktionale und technisch ausgearbeitete Produkte spezialisiert.

Bis zu 100 Testerinnen mit unterschiedlichen Größen probieren die neuen Modelle, bevor sie in die Produktion gehen. Alle Artikel werden bei ANITA in Deutschland entwickelt und fast ausschließlich in eigenen Betrieben produziert.

„Bei der Entwicklung des extreme control plus haben wir auch das Feedback von unseren Testerinnen und dem Fachhandel berücksichtigt. Sportlerinnen mit großen Cups tun sich schwer, ein Sport-BH Modell mit ausreichend Support zu finden.“ 

Katja Hartenstein, Leitung der F&E bei ANITA

Das ändert sich nun im Frühjahr 2020 mit dem extreme control plus. Das Modell ist von Cup F-K erhältlich und ergänzt so die Größenrange der Anita active Modelle.