Produktsuche

Wäsche & Dessous - Traumhafte Lingerie für jede Größe

Luxuriöse Wäsche für jede Figur

Perfekte Passform, beste Qualität und überragende Funktionalität zu höchstem Tragekomfort vereint.

Verführerische BHs, modische Bodies und die passenden Slips von Rosa Faia und Anita comfort rücken die femininen Kurven je nach Vorlieben ins perfekte Licht.

Der BH, die "Wunderwaffe der Frau"

Er ist das Erste, was wir morgens an- und das Letzte, was wir abends ausziehen, ist meist nicht zu sehen und doch ein Blickfang. Er ist das kleine Geheimnis einer jeden Frau - ihre Wunderwaffe. 

Der Büstenhalter ist das wichtigste Kleidungsstück einer Frau. Er rundet das Outfit ab, fungiert wie eine zweite Haut und pusht, formt oder stützt den Busen je nach Vorlieben und Figursituation.

Als unser ständiger Begleiter ist es wichtig, dass der BH oder die Wäsche allgemein perfekt passt und wir uns darin rundum wohl, schön und stark fühlen.

Unsere Designerinnen entwerfen im oberbayrischen Brannenburg mit viel Herzblut und Liebe zum Detail stets neue Schnitte und Designs, die mit ihrer Einzigartigkeit und Hochwertigkeit perfekt auf ihre Trägerin abgestimmt sind. 

Mit einem Ziel: Lingerie, die Sie lieben.

 

Figurformende Wäsche 

Shapewear für eine schlanke Figur

Schummeln erlaubt - kleinere Problemzonen können mit den figurformenden Bodies, Slips und Hosen von Rosa Faia ganz einfach kaschiert werden. Sie passen sich jeder Figurform an und bringen Bauch, Hüfte und Po mit sanftem Shaping Effekt in Form.

Je nach Anlass finden Sie klassische, glatte Shapewäsche oder elegant mit Spitze und schönen Verzierungen. Hochwertige Materialien und qualitative Verarbeitung machen die Rosa Faia Shapelingerie unwiederstehlich. 

Dank flacher Nähte liegt die figurformende Wäsche wie unsichtbar auf der Haut und bietet besten Tragekomfort für den ganzen Tag. So könnn Sie sich auch im figurbetonten Abendkleid, im engen T-Shirt oder der Jeans wohl und selbstbewusst fühlen.

Die richtige BH Größe ermitteln

Umfragen zufolge tragen über 70 Prozent der Frauen die falsche BH-Größe. Die richtige Größe zu finden ist auch gar nicht so einfach. Zum einen variieren die Größen von Marke zu Marke. Zum anderen verändert sich der Busen im Laufe der Zeit kontinuierlich. Deshalb ist es zunächst notwendig seine persönliche Größe auszumessen, bevor Sie mit dem Probieren von Dessous starten.

Mit unserem Größenrechner können Sie spielend leicht Ihre BH-Größe ermitteln. Am Besten nehmen Sie sich eine Freundin zur Hand, die Ihnen beim Anlegen und Ablesen des Maßbands helfen kann.

5 Faustregeln

  • Das Unterbrustband liegt fest und ohne Einzuschneiden an
  • Das Unterbrustband liegt vorne unter der Brust und hinten am Rücken auf gleicher Höhe
  • Der Bügel liegt unterhalb der Brust und umschließt sie
  • Die Brust füllt das Cup aus ohne am Dekolleté oder seitlich unter den Armen herauszuquillen
  • Die Träger sind weder zu weit, sodass sie runter rutschen, noch zu eng, sodass sie einschneiden

Achtung, wenn der BH drückt!

Nicht nur aus ästhetischen Gründen muss ein Büstenhalter richtig sitzen, sondern auch hinsichtlich gesundheitlicher Aspekte. Ein Busen mit Cupgröße D erreicht bereits ein erhebliches Gewicht. So ist es kein Wunder, dass eine schlecht sitzende Unterwäsche zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Einschneidende Träger können die Nerven und Muskeln beeinträchtigen und Schmerzen im Nacken, Schulterbereich und in den Armen hervorrufen. Drückende Bügel können unangenehme Verhärtungen und Druckstellen zur Folge haben. Auch die Unterbrustweite sollte genau stimmen, da sonst Verspannungen und Rückenschmerzen auftreten können.

Die richtige Pflege des BHs

Damit Sie an Ihrer Wäsche über Jahre Freude haben, können Sie vor allem bei der Pflege einiges selbst dazu beitragen. Grundsätzlich alle Teile vor dem Waschen auf links wenden, damit kein Pilling Effekt (Knötchenbildung) entsteht. BHs mit Haken und Ösen vor dem Waschen schließen, damit sie die Spitze oder Stickerei nicht beschädigen.

Außerdem sollten BHs immer mit Feinwaschgang in einem extra Wäschesäckchen bei  einer niedrigen Temperatur von 30° gewaschen werden. Zudem sollte auf Weichspüler verzichtet werden, da er zum einen Rückstände im Gewebe hinterlässt, die zu Hautreizungen und Allergien führen können. Zum anderen lässt die Spannkraft der Unterwäsche nach. Weitere hilfreiche Tipps wie Sie Wäsche richtig waschen finden Sie hier.