Merkzettel (0) Merkzettel   Kontakt Kontakt   Login Login
 
 
 
|
|
|
|
|
|
|
|
|
Passt wie angegossen - Achten Sie auf den richtigen Sitz

Beim Probieren neuer Dessous ist es wichtig, dass Sie sich damit in der Kleidung wie im Alltag bewegen.

Setzten Sie sich hin, gehen Sie ein Stück und bewegen Sie auch die Arme auf und ab - nur so bekommen Sie ein Gefühl dafür, ob alles richtig sitzt.

Hier finden Sie einige Kriterien, auf was Sie bei der Auswahl neuer Dessous unbedingt achten sollten:

 

Unpassend   Perfekt 
Unpassend_Body.jpg 

Schlechter Sitz des Korseletts/Bodys

Perfekt_Body.jpg 

Guter Sitz des Korseletts/Bodys

  • zu kurz: Die Brust wird nach unten gezogen und flachgedrückt, der Beinausschnitt wird hochgezogen
  • Das Korselett / der Body sitzt optimal, wenn der Stoff beim Tragen glatt anliegt, ohne zu spannen und Falten zu werfen.
  • Zu lang: Das Korselett/der Body wirft unangenehme Falten.
 
  •  In beiden Fällen verliert das Korselett/der Body seine figurformende Eigenschaft.
 
    
 Unpassend_BH.jpg

Kein optimaler Sitz des BHs

Perfekt BH.jpg

So sollte ein BH sitzen

  •  Schmale Träger schneiden bei großen, schweren Brüsten ein.
  •  Breite Träger verteilen das Gewicht auf die Schultern.
  •  Die Körbchen sind zu klein.
  •  Die Träger haben die richtige Länge und schneiden nicht ein.
  •  Keine optimale Stütze von unten und von der Seite.
  •  Die Körbchen bieten ausreichend Platz.
  •  In diesen Fällen wird die Brust nicht geformt.
  •  Eine Stütze von unten und der Seite gibt der Brust Halt und Form.
  
 Unpassend_Slip.jpg

Kein optimaler Sitz der Miederhose/des Slips

 Perfekt_slip.jpg

Optimaler Sitz der Miederhose/des Slips

  •  Der Bund sitzt zwischen Taille und Hüfte.
  •  Der Bund sitzt in der Taille.
  •  Höschen rutscht und schneidet ein.
  •  Perfekter Sitz auch bei Bewegung.
 
  •  Kein Einschneiden.