Matrei: Europas höchstgelegene Miederfabrik

ANITA Dr. Helbig GmbH (A) 

Funktionen:
Produktion
Mitarbeiter: rund 75
Geschäftsführung:
Georg Weber-Unger
Georg Weber-Unger jun.
Johannes Weber-Unger
Produktionsleitung Silikon:
Arno Mattersberger
Produktionsleitung Textil:
Hans Klaunzer

Anschrift:
Natalis-Obwexer-Straße 15
A - 9971 Matrei in Osttirol

Tel.: +43 4875 67 96
E-Mail: anita.at@anita.net

1.000 Meter über dem Meer 

Landschaftlich sehr romantisch und wunderschön inmitten der Berge liegt sie, Europas höchstgelegene Miederproduktion in Matrei in Osttirol. Begonnen hat alles 1962 mit ersten Nähversuchen im Pfarrsaal neben der Kirche. Sechs Personen waren damit beschäftigt, die ersten BHs in Matrei zu fertigen. Schnell erfolgte der Ausbau und 1967 zog man in ein neues Gebäude. Die Belegschaft war auf 40 Mitarbeiter angewachsen. Nach zwei notwendig gewordenen Erweiterungen sind heute rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Matrei beschäftigt.

Vor Ort werden Miederwaren, Bademode, sowie ein Teil der Brustprothesen gefertigt. Nach wie vor sind wir dort der wichtigste Arbeitsgeber für weibliche Arbeitsplätze. Die Verbundenheit mit der Firma zeigt sich auch darin, dass zum Teil drei Generationen im Betrieb beschäftigt sind.

Auch Arno Mattersberger leitet den Betrieb im Bereich Silikon seit 1999 in der zweiten Generation. „Neben dem landschaftlichen Aspekt ist Matrei für seine unkomplizierte Arbeit und Loyalität zum Unternehmen bekannt“, sagt Arno Mattersberger. Matrei wird auch als Erholungsgebiet in Form von Hüttenurlaub von der „ANITA- Familie“ genutzt.