Hallöchen meine Lieben,

heute war es wieder soweit, wir hatten eine neue Probandin zum Ausmessen hier. Das freut uns immer sehr, denn schließlich sind wir in jeder Größe immer auf der Suche nach der perfekten Probandin.

Leider musste ich wie so häufig eine Entdeckung machen, denn obwohl diese Dame noch ihren Pulli anhatte, konnte ich sehen, dass sie sicherlich nicht die richtige Größe trägt. Ihre Brust quoll regelrecht über ihren BH heraus!

Falls Eure Brust auch versucht, sich über das Körbchen mehr Luft und Platz zu verschaffen, dann solltet Ihr Euch bitte Gedanken machen, WARUM die Brust das versucht!

Wenn die Brust „nur“ an einer Stelle aus dem Körbchen quillt, dann kann es sein, dass sie nicht ganz natürlich im Cup liegt. Schaut Euch mal bei dem Beitrag „Wie zieht man einen BH richtig an“ vorbei. Da erkläre ich kurz, WIE die Brust am besten im Körbchen liegt.

Im Falle, dass die Brust wirklich komplett aus dem Cup quillt und einfach nicht im Körbchen bleiben will, dann solltet Ihr es mal mit einer größeren Cupgröße versuchen. Als Beispiel sage ich jetzt mal, anstatt 85C probieren Sie 85D, eventuell auch 85E.

Am Anfang wird das etwas ungewohnt sein, denn nun liegt die Brust im Cup und wird nicht herausgedrückt. Somit ergibt sich ein anderer Anblick und natürlich auch ein anderes Tragegefühl. Ihr werdet vielleicht das Gefühl haben, dass Ihre Brust nicht ausreichend Halt hat oder auch zu wenig Unterstützung. Das ist aber nicht der Fall. Es ist wirklich eine Frage der Gewöhnung!

Ich erinnere mich dann immer auch gerne daran, wie ungewohnt es war, von taillenhohen Hosen auf hüfthohe umzusteigen und anders rum… Anfangs habe ich immer daran gezerrt und mich „nackt“ gefühlt, aber nach einiger Zeit konnte ich mir nichts anderes mehr vorstellen.

Das war es schon wieder für heute!

Ach ja, als kleiner Tipp möchte ich Ihnen noch einen kleinen „Doppelbrusttest“ mit auf den Weg geben:

Wenn Sie bei einem engen, glatten Oberteil im Bereich des Dekolletés über dem BH zwei mehr oder weniger große Röllchen sehen, dann wäre es für schön, wenn Ihr dieser Anleitung folgt.

Bis bald,

Eure Nastasja

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>