Um den BH gibt es viele Mythen und Meinungen – und bei den BHs für große Brüste auch einige Legenden und Märchen. Wir klären heute auf und schauen uns Körbchen/Cups mal genauer an…

Damit der BH perfekt passt, müssen Träger, Rückenteil, Seitenteile, Steg und Cups miteinander arbeiten. Ist das nicht der Fall, kann der Büstenhalter seine Funktion nicht erfüllen und seinem Namen nicht gerecht werden. Im Zusammenspiel der verschiedenen „Bauteile“ des BHs haben die Cups die besondere und ehrenvolle Aufgabe, die Brüste vor Kälte zu schützen und sie – falls gewünscht – sanft in Form zu bringen. Leider können die Körbchen diese Aufgabe nicht immer mit der Note „sehr gut“ lösen. Woran das liegen könnte? Das sind die Antworten!

Ist das Cup zu klein…

…wird die Brust gequetscht und kann über das Cup quillen. Meist liegt es daran, dass die Cups nicht hoch genug geschnitten sind. Halbschalen sind meist weniger tragfähig als Vollschalen oder T-Shirt-BHs. Manchmal ist das Cup auch schlichtweg zu klein und Ihr solltet auf das nächstgrößere Cup „upgraden“.

Wirft das Cup Falten…   

…könnte es zu groß sein oder nicht zu Eurer Brustform passen. Eine andere Möglichkeit – die häufiger der Fall ist – es liegt an zu weiten Trägern. Also: Träger enger schnallen. Sollten die Cups dann noch immer Abstand zur Brust haben oder Falten werfen, ist es sinnvoll, ein kleineres Cup zu wählen oder einen BH in einem anderen Schnitt zu testen – eine sehr niedrige Dekolleté-Linie haben z.B.  der Balconette oder der Push-up.

 

Der Bügel im Cup drückt…

…wenn das Cup zu klein ist. Wählt eine Körbchengröße größer und bei Bedarf eine kleinere Unterbrustweite. Sollte das nicht helfen, liegt es vielleicht daran dass der Schnitt nicht zur Brust passt und ihr solltet einen Bügel-BH mit einem anderen Schnitt ausprobieren.

 

Wenn das Cup perfekt passt…

…fühlt es sich so an, dass die Brust perfekt umschlossen ist, ohne dass wir etwas davon mitbekommen. Wir können laufen, hüpfen und springen: Der Busen hat Halt und nichts rutscht oder zwickt. Für viele Frauen mit einer großen Oberweite ist dieser Zustand ein Traum, doch Rosa Faia sorgt mit unserem Konzept „BeautyFULL“ dafür, dass Realität Einzug in die Wäschekommode hält. Hinter „BeautyFULL“ steht ein spezielle Big Cup-Support bis Cup-Größe J. Die Cups sind weich, aber innen verstärkt, sehr stabil und sorgen so für Halt. Die spezielle Big-Cup-Schnittform sorgt dafür dass das Cupvolumen an den Seiten reduziert wird und durch die Rundung, die nach vorne verläuft, entsteht eine perfekte Form des Cups. Dementsprechend ergibt sich mehr Bewegungsfreiheit in den Armen, der Busen ist schön symmetrisch und ganz nebenbei wirkt der ganze Oberkörper optisch schlanker. Den speziellen Support finden Ihr aktuell bei diesen Modellen:

 

Fleur

In der Klassiker-Linie „Fleur“ erscheint das Big-Cup Modell als Bügel-BH mit Support bis J-Cup. Zu dem BH mit Blumendruck könnt Ihr wahlweise Taillenslip, Slip oder Tanga kombinieren. Fleur ist in Taupe und Schwarz zu bekommen.

 

Grazia

Die neue Linie „Grazia“ bietet einen guten Support bis J-Cup. Den BH mit Stickerei könnt Ihr mit Slip oder Tanga kombinieren. Ein tolles Set für den Alltag – in Nude oder Weiß.

 

Selma

Sinnlich und verführerisch wird es bei „Selma“. Das Modell bietet den begehrten Support und sieht dabei sehr hübsch und dekorativ aus. Selma gibt es in Schwarz und Weiß. Ihr könnt zum BH Shorty oder Taillenslip im Retro-Schnitt kombinieren.

 

 

Wes es neben dem passenden Cup beim BH-Kauf sonst noch zu beachten gibt könnt ihr in unserem neuen Passform-Guide nachlesen!

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>