Der Schnee schmilzt, die ersten Blumen sprießen und wir bringen unsere Dessous-Schublade auf Vordermann. Klar, dass wir uns mit neuer Wäsche für die ersten warmen Tage des Jahres eindecken möchten. Wir verraten Euch, welche die Dessous-Trends für den Frühling sind und auf welche Farben und Designs wir diese Saison nicht verzichten möchten.

 

Wie auf der Blumenwiese: Florale Muster

Wunderschöne Blumen-Motive schmücken jetzt unsere Wäsche und spiegeln die Jahreszeit perfekt wider. Ob großflächige Prints aus Gänseblümchen oder zartes Millefleurs-Muster aus zahlreichen Margeriten: Wir können gar nicht genug Blüten auf unserem Körper bewundern. Wer sich erst einmal an das florale Design herantasten will, setzt auf uni BHs und Slips mit kleinen Blumen-Akzenten.

 

Pastell-Töne von Rosé bis Hell-Gelb

Schwarz und Navy kommen erst einmal in die hinterste Ecke des Schranks. Helle Töne und pastellige Nuancen sind im Frühling angesagt. Ein Klassiker wie Rosa kommt ohnehin nie aus der Mode, wird jetzt aber durch Farben wie Hell-Gelb, einem zarten Violett oder einem schönen Mint-Ton ergänzt. Die Pastell-Töne eignen sich übrigens wunderbar für Mix and Match. Unser Style-Tipp: Fleur in Blush Pink von Rosa Faia (den gibt es sogar bis J-Cup).

 

Süße Spitze

Spitze ist verspielt und sexy zugleich – und schmückt auch unsere neue Frühlingswäsche. Zarte Spitzen-Details verzieren die Kanten von Hipster und String oder setzen einen schönen Akzent an unseren BH. Unser-Styletipp: Antonia von Rosa Faia in edlen Dusty Grey funktioniert super unter hellen Oberteilen.

 

So natürlich: Nudefarbene Wäsche

Natur pur: Nude-Nuancen stehen jetzt ganz hoch im Kurs. Die BHs in Beige- und Creme-Tönen sehen nicht nur natürlich aus, sondern haben auch noch den Vorteil, dass sie unter hellen Shirts und Tops fast unsichtbar sind. Nudefarbene Slips sind die perfekte Wahl unter weißen Hosen und Röcken. Unser Style-Tipp: Twin Art von Rosa Faia und perfekt dazu unter enger Kleidung die Anita´s Essentials; die Slips sind ohne Nähte und soooo unglaublich weich.

 

Verspielt und trendy: Schleifen-Applikationen

Im Frühling mögen wir es verspielt. An unserer Lingerie tummeln sich jetzt hübsche Schleifen in unterschiedlichen Farben und Größen. Diese fallen etwa am BH-Steg auf oder verzieren die Seiten unseres Slips. Auch Korsagen sehen dank Schleifen-Details besonders romantisch aus. Unser Style-Tipp: Belvedere aus der Anita since 1886 Kollektion.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>