Kickboxerin Sarah Liegmann in den USA: Episode 4

Meine letzte Woche hier ist leider viel zu schnell vergangen. Ich habe von Montag bis Samstag täglich mit John trainiert. Es ist toll, mit ihm zu arbeiten & sehr lustig, weil er ein großartiger Tänzer ist – ich nicht, also versucht er, mir den richtigen Groove für die Boxbewegungen zu seinen Lieblings-80er/90er R&B-Songs zu zeigen. Ich habe angefangen, diese Songs während der Boxsession sogar zu mögen.

Ich kann es kaum erwarten, mich mit seiner Hilfe und Unterstützung auf meine ersten Kämpfe vorzubereiten, denn er wird mein Trainer sein!
Mark Taffet, auch Manager von Claressa Shields, hat mir diese Woche einen Vertrag gegeben. Ich muss ihn nur noch unterschreiben & schon bin ich meinem Traum, Profisportler zu werden, einen Schritt näher. Am Sonntag sollte ich mein erstes MMA-Training haben, aber leider musste es abgesagt werden, weil sich der Trainer krank fühlte. Also musste ich eine “Hausaufgabe” auf unserem Parkplatz vor der Wohnung machen.

 

 

Die ganze Woche über war das schönste Wetter, auch am Sonntag, meinem letzten Tag hier, konnte ich mich ein wenig sonnen. Leider kann meine Sommerbräune in Deutschland niemand sehen. Es ist verrückt, überhaupt an einen Ort zu denken, wo es 20 Grad kälter ist… Aber ich kann es kaum erwarten, meine Familie zu treffen. Wenn wir ankommen, müssen wir zwar nicht in Quarantäne gehen, aber meine Mum und ich werden einen Covid-Test machen, bevor wir alle treffen.

 

Ich werde so bald wie möglich zurück kommen, um hier in den USA zu leben und zu trainieren, damit mein Traum wahr werden kann!

 

————————————————————————————————————————-

 

Kickboxerin Sarah Liegmann in den USA: Episode 4

My last week here unfortunately elapsed with an blink of an eye. I trained from Monday to Saturday day with John. It’s great to work with him & very funny because he’s a great dancer…me not, so he tries to show me the right groove for boxing movements to his favourite 80s/90s R&B songs. I really started to like listening to these songs during the boxing session.

 

I can’t wait to be back to prepare myself with his help and support for my first fights, because he’s going to be my coach!

Mark Taffet, also manager of Claressa Shields, gave me this week a contract. I only have to sign it & I‘m one step closer to my dream to become a pro athlete. On Sunday I should have my first MMA training but unfortunately it had to be cancelled because the coach felt sick. So I had to do a „homework“ in our parking lot in front of our apartment. 

 

The whole week was the nicest weather also on Sunday, my last day here, I was able to get some Christmas tan. Unfortunately in Germany nobody can see it. It’s crazy to even think about a place where it’s 20 degrees colder…But I can’t wait to meet my family. When we arrive we don’t have to go in quarantine but my mum and I will make a Covid test before we meet everyone.

 

 

 

I will be be back as soon as possible to live and train here in the US, so that my dream comes true!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>